METRAS TQM-Studium

AUSBILDUNG UND WEITERBILDUNG ZUM TOTAL QUALITY MANAGER

Die Anforderungen für QM-Beauftragte sind in spezifischen Detailbereichen und einzelnen Sektoren permanenten Neuerungen und Gesetzen ausgeliefert. Ein Selbststudium ist sogar für ambitionierte Fachkräfte kaum möglich, zumal sich die Rahmenbedingungen ständig ändern. Das Angebot dieses Lehrgangs beruht auf den umfassenden Anforderungen der Akkreditierungsnormen EN/ISO 17020, 17025 und 15189 und geht über die allgemeine Qualitätssicherung weit hinaus. Aufbauend auf den Grundlagen werden die Themen und spezifischen Anforderungen der einzelnen Normen vertiefend behandelt und praktisch geschult. 

Qualitätsmanager im Bereich der Prüfstellen, Inspektionsstellen und medizinischen Laboratorien

Die AbsolventInnen dieses Fachstudiums werden optimal auf die notwendigen und vorgeschriebenen Normanforderungen, sowie auf eine potentielle Akkreditierung oder Zertifizierung vorbereitet. Ein exemplarisches Praxisprojekt bereitet praktisch und real auf die einzelnen Aufgaben und Methoden vor.

Dabei werden die TeilnehmerInnen von erprobten ExpertInnen modular begleitet.

Modulares oder ganzheitliches Studium mit Zertifikat

Die Ausbildung kann in einzelnen Modulen oder als Gesamtstudium absolviert werden. In Themenbereiche gegliedert lassen die verschiedenen Module ein flexibles Studium oder eine Vertiefung zu. Jedes Modul behandelt die spezifischen Anforderungen des Qualitätsmanagements nach den Akkreditierungs- und Zertifizierungsnormen. Die Anforderungen werden nach den jeweiligen Normen vertieft behandelt. In der Gesamtheit ergibt dies eine in dieser Branche einmalige übergreifende und kompetente Fachausbildung als Qualitätsmanagementbeauftragte/r. Die fachliche und berufliche Qualifikation kann dadurch wesentlich gesteigert werden.

Begleitet wird das TQM-Studium von einem aktuellen Praxisprojekt. Der Abschluss erfolgt durch eine mündliche und schriftliche Prüfung. Bei positivem Abschluss erhalten alle TeilnehmerInnen das METRAS® Zertifikat zum/r "QualitätsmanagerIn" gemäß EN ISO/IEC 17020 und EN ISO/IEC 17025.

 


Zum Vergrößern bitte anklicken

 

Fachausbildung zum Auditor

Das TQM-Studium kann mit der fachlichen Zusatzausbildung zum/r AuditorIn optimal ergänzt werden. Auch diese fachliche Erweiterung zum/r AuditorIn endet mit einer mündlichen und schriftlichen Prüfung.

Unabhängiger wissenschaftlicher Beirat

Die Einbindung eines unabhängigen wissenschaftlichen Beirats in die METRAS® AKADEMIE gewährleistet die vollkommene Unabhängigkeit der Zertifizierung als Qualitätsmanagementbeauftragte/r gemäß EN ISO 17024.

Die Aufgaben des wissenschaftlichen Beirats sind die Kontrolle und Erweiterung der Schulungsinhalte, die Erstellung der Prüfungsinhalte und des Notenschlüssels, die Auswertung der Prüfungen, sowie die Empfehlung zur Zertifizierung der AbsolventInnen.

Zielgruppen

Das TQM-Studium richtet sich an folgende Zielgruppen: MitarbeiterInnen, QM-Beauftragte, interne und externe AuditorInnen, PrüfstellenleiterInnen, InspektionsstellenleiterInnen, Sachverständige, akkreditierte Konformitätsbewertungsstellen, ZiviltechnikerInnen, MitarbeiterInnen in Laboratorien, Prüfinstitute und Institutionen im öffentlichen und halböffentlichen Bereich.

Die Kosten des TQM-Studiums variieren je nach gewählter Form. Die Preise sind von Tagesangeboten, über die einzelnen Module, bis zum Gesamtlehrgang äußerst fair kalkuliert. Der Lehrgang ist grundsätzlich in einem Semester zu absolvieren, allerdings können einzelne Module auch Semesterübergreifend gebucht werden. Aufgrund der intensiven und praxisbezogenen Ausbildung wird nur eine begrenzte TeilnehmerInnenanzahl zugelassen.

Über die jeweils aktuellen Preise und Veranstaltungsorte informieren Sie sich bitte bei den unten angeführten TERMINE - TQM-Studium, mittels unseres aktuellen Newsletters (siehe Seitenende) oder kontaktieren Sie uns. 

TERMINE - TQM-STUDIUM

Zurück zur Übersicht