Seminar „Akkreditierungsumfang und Fachgebiete“

 590,00 exkl. USt.
Want a discount? Become a member by purchasing METRAS + ISO 17025, METRAS + ISO 17020 or METRAS + ISO 15189!

Beschreibung

Die Akkreditierung ist die formelle Anerkennung durch eine Akkreditierungsstelle, dass eine Konformitätsbewertungsstelle (Prüf-, Kalibrier-, Inspektions-, Zertifizierungs-, Verifizierungsstelle) die jeweils für sie geltenden Anforderungen an Qualifikation und Ausstattung erfüllt. Sie gilt damit als kompetent, bestimmte Tätigkeiten auszuüben. Basis dafür ist der Akkreditierungsumfang.

Die Festlegung des richtigen Akkreditierungsumfanges, die Zuordnung zu den Fachgebieten, Änderungen, Erweiterungen und Aktualisierungen, Rechte und Pflichten in Zusammenhang mit dem Akkreditierungsumfang sind die Themen des Seminars.

    • 30. Juni 2022
    • 9:00 – 13:00 Uhr
    • in Wien 

Experte Dr. Robert Leubolt:

    • Ehem Sachbearbeiter Akkreditierung Austria
    • Akkreditierungsexperte
    • Gutachter im Akkreditierungsverfahren für Akkreditierung Austria

Wir behandeln dabei folgende Themen:

  • Definition des Akkreditierungsumfanges
  • Erweiterungen des Akkreditierungsumfanges
  • Einteilung der Fachgebiete

Ihr persönlicher Nutzen:

  • Sie kennen die Anforderungen an den Akkreditierungsumfang
  • Sie wissen wie sie mit Änderungen umgehen müssen
  • Sie erfahren die Struktur der Fachgebiete
  • Die Umsetzung der Anforderungen im Alltag werden mit kompetenten Beispielen erklärt.
  • Als Teilnehmer profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung des Vortragenden

Zielgruppe

  • Prüfstellen (ISO 17025)
  • Kalibrierstellen (ISO 17025)
  • Inspektionsstellen (ISO 17020)
  • Medizinische Laboratorien (ISO 15189)
  • benannte Stellen (notified bodies)

Was ist das Ziel des Seminars?

  • Klärung der Fragen rund um den Akkreditierungsumfanges und die Fachgebiete damit die Akkreditierung einfach und sicher ist
  • Behandlung der Probleme bei Änderungen und Erweiterungen des Umfanges (z. B. Vorgehensweise, Meldungen (GAP-Analyse), Klärung der Begriffe “neues Fachgebiet” und “Änderung”)
  • Darstellung von Probenahmen – Probenahmenormen; Prüflaboratorien: von Normen zur Probenvorbereitung
  • Diskussion bezgl. flexibler Akkreditierung
  • Der verpflichtende EA-Leitfaden EA-4/17M – „Description of scopes of accreditation for medical laboratories”

 

*die Veranstaltung kann unter Umständen auch online abgehalten werden.

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Seminar „Akkreditierungsumfang und Fachgebiete““

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.