Mar
13 2014

Zurück zur Übersicht

Qualitätsmanagement, Zertifizierung und Akkreditierung - Grundlagen auf Basis der EN ISO IEC 17020 und 17025

Die gesetzlichen Anforderungen und die Anforderungen auf Kundenseite an eine Akkreditierung, Zertifizierung oder zu mindestens an ein Qualitätsmanagementsystem werden immer gewichtiger. Aber auch interne Anforderungen lassen viele Unternehmen daran denken die unternehmenseigenen Abläufe zu regeln und zu standardisieren. METRAS® will Ihnen mit diesem Branchen-Praxistag die Einführung eines QM-Systems einfach näherbringen und die Vorteile aber auch die notwendigen Abläufe einer Zertifizierung oder Akkreditierung präsentieren.

Qualitätsmanagement ist keine einmalige und kosmetische Bestätigung eines Prozesses, sondern ein hochwertiges Instrument der Erfolgssicherung und der Nachhaltigkeit!

Qualitätsmanagementeinführung als Projekt
Am Anfang steht das Ziel
! Im Aufbau von Managementsystemen steckt der halbe Erfolg für eine großartige Entwicklung. Kenntnisse und Erfahrungen mit nationalen und internationalen Maßstäben, Prozessentwicklung, Methodenvalidierung, Audittätigkeiten u.v.m. sind die Grundvoraussetzung für einen nachhaltigen Erfolg. Geistige und technische Prozesse werden harmonisch und verständlich zusammengeführt und optimiert. Dies garantiert Ihnen nicht nur einen momentanen Erfolg, sondern sichert Ihnen die Basis für eine nachhaltige Unternehmensqualität. Die Projektschritte "analysieren", "entwickeln", "umsetzen" und "optimieren" schaffen Ihnen Ressourcen-, Zeit- und Geldersparnis.

Zertifizierung und Bestätigung
In vielen Bereichen wie der Laborbranche, der Umweltbranche, der Abfallwirtschaft, der Pharma- und Lebensmittelbranche u.v.m. ist eine Bestätigung Ihres Qualitätsmanagementsystems vorgeschrieben. Die METRAS® ZERTIFIZIERUNG ist die Vorstufe für die Akkreditierung nach ISO-Normen und anderen Richtlinien. Sachbezogenes Knowhow aus zahlreichen Akkreditierungsverfahren und die Zusammenarbeit mit unabhängigen Sachverständigen Ihrer Branche ermöglicht eine rasche Umsetzung und dennoch nachhaltige Qualitätssicherung.

Akkreditierung
Was wirklichen Erfolg haben will, muss nachweislich geprüft sein. 
Der Weg führt über die staatliche Akkreditierungsstelle. Mit den nötigen Informationen wird dieser Weg einfach, sicher und attraktiv. Neben den Grundlagen zur Einführung des QM-Systems sind die Kenntnisse über das Verfahren einer Akkreditierung, über die Anforderungen und Verpflichtungen ein hervorragendes Fundament zum Projektstart.

Downloads

Das detaillierte Programm

Zielgruppen

Die Veranstaltung richtet sich an Prüfstellen, Inspektionsstellen, Sachverständige, LaborleiterInnen, QualitätsmanagerInnen in Organisationen die ein Qualitätsmanagementsystem nach 17020, 17025 einführen, oder eine Akkreditierung bzw. Zertifizierung anstreben.

Themen

  • Einführung eines QM-Systems - die Projektplanung und Projektumsetzung sowie Tipps und Tricks.
  • Normen im Überblick, die EN ISO IEC 17020, 17025.
  • Zertifizierung eines Labors, einer Prüfstelle oder Inspektionsstelle als Vorstufe zur Akkreditierung.
  • Akkreditierung als Prüfstelle oder Inspektionsstelle - die Anforderungen, das Verfahren, der Nutzen.

Wertvolles Expertenwissen aus erster Hand!

Die Veranstaltung bietet eine hervorragende Gelegenheit Ihr Wissen zu erweitern und Antworten und Problemlösungen von ExpertInnen zu erhalten. Die Vortragenden kennen die Anforderungen der Akkreditierung bestens und stellen ihr Knowhow und ihre Erfahrungen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie die Gelegenheit und diskutieren Sie mit! Gerne können Sie uns Ihre Fragen schon im Vorfeld schicken oder selbst ein Impulsreferat halten. Kontaktieren Sie uns hierzu unter office@metras.at.

Ziel der Veranstaltung
Sie können den Umfang, den Nutzen und den Aufwand eines Projektes zur Einführung eines QM-Systems einschätzen. Sie kennen die Anforderungen einer Akkreditierung. Sie wissen um die Vorteile einer Zertifizierung.

Datum der Veranstaltung
13. März 2014

Beginn der Veranstaltung
09:30 Uhr (Check in: 09:00 Uhr) - voraussichtliches Ende: 16:30 Uhr

Nutzen Sie im Anschluss an die Veranstaltung die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Netzwerkerweiterung!

Ort der Veranstaltung
Amadeohotel Schaffenrath, Alpenstraße 115-117, 5020 Salzburg, www.amadeohotel.at

Teilnahmegebühren
390 Euro (Regulärer Preis, exkl. 20% USt.)
360 Euro (Ermäßigter Preis für Metras KundInnen, exkl. 20% USt.)
(Im Preis inkludiert sind alkoholfreie Getränke, Pausensnacks und das Mittagsbuffet während der Veranstaltung.)

Vortragender
Ing. Werner WENINGER, Nichtamtlicher Sachverständiger in Akkreditierungsverfahren, Prüfstellenleiter, GF METRAS® Qualitätsmanagement mit Qualität

Melden Sie sich gleich an!

Zurück