Oct
04 2016

Zurück zur Übersicht

Die neue 17025 und aktuelle Entwicklungen in der Akkreditierung

tl_files/metras/Seminar Bilder und Daten/17020-2012.jpg

Die Akkreditierung Austria schult ihre Sachverständigen in Kooperation mit der IG der Sachverständigen (igsva.at). Dabei werden die aktuellen Entwicklungen in den Fachbereichen "Wasser, Lebensmittel, Veterinärwesen" und verwandte Gebiete den Sachverständigen präsentiert. Die Sachverständigen werden diese Themen nachfolgend in die Überwachungsaudits aufnehmen und die Umsetzung vorort auditieren. Weiters steht die neue Version der EN ISO 17025 vor der Veröffentlichung.

Es ist uns nun gelungen diese Themen für unsere Metras Kunden im Rahmen eines Praxistages im Oktober zu präsentieren. Dabei werden geschulte Sachverständige die Neuerungen der Akkreditierung aus o.g. SV-Schulung und die Bedeutung für Prüf- und Inspektionsstellen erläutern und gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Nutzen sie den Wissensvorsprung und bereiten sie sich gezielt auf zukünftige Akkreditierungsaudits vor.


Wertvolles Expertenwissen aus erster Hand!

Die Veranstaltung bietet eine hervorragende Gelegenheit Ihr Wissen zu erweitern und Antworten und Problemlösungen von Experten zu erhalten. Die Vortragenden kennen die Anforderungen der Norm und der Akkreditierung bestens und stellen ihr Knowhow und ihre Erfahrungen gerne zur Verfügung.

  THEMEN  

Achtung, die Themen können aufgrund aktueller Entwicklungen angepasst werden.

  • Neue Anforderungen in Akkreditierungsaudits
  • Die wesentlichen Punkte im Akkreditierungsaudit
  • Zukünftige Entwicklungen bei Begutachtungen
  • Die neuen Anforderungen der EN ISO IEC 17025:2017 auf Basis des 2. Entwurfs
  • Strukturelle Änderungen der 17025:2017
  • Welche Anpassungen im QM System sind notwendig?

 

  ZIELGRUPPE  

Die Veranstaltung richtet sich an akkreditierte Prüfstellen und Inspektionsstellen, Sachverständige, LaborleiterInnen, QualitätsmanagerInnen, Organisationen die eine Inspektionsstelle betreiben oder eine Akkreditierung anstreben.

  PREIS  

419 EURO  (Ermäßigter Preis mit METRAS® Gutschein, exkl. 20% USt.)

449 Euro  (Regulärer Preis, exkl. 20% Mwst.)

Im Preis inkludiert sind Seminarunterlagen, alkoholfreie Getränke, Pausensnacks und das Mittagsbuffet während der Veranstaltung.

HINWEIS: Aufgrund der intensiven und praxisbezogenen Thematik ist die TeilnehmerInnenanzahl begrenzt, es gilt das Anmeldedatum.


  VORTRAGENDE  

DI Martin Lagler  Sachverständiger im Akkreditierungsverfahren.

Dr. Robert Leubolt Sachbearbeiter der Akkreditierung Austria



 ORT  

Hotel ROOMZ

Paragonstrasse 1

1110 Wien


 DATUM 

4. Oktober 2016

09:30 - 17:00 Uhr

 

Zurück