Mar
19 2020

Zurück zur Übersicht

Die ISO 15189 einfach erklärt

Die internationale Norm EN ISO 15189 legt die Anforderungen an die Qualität und Kompetenz in medizinischen Laboratorien fest und ist damit die zentrale Richtlinie für den Aufbau von deren Qualitätsmanagementsystemen. 

Sie dient Kunden des Laboratoriums, Aufsichtsbehörden und Akkreditierungsstellen in der Beurteilung der Kompetenz eines Labors. 

Weiters wird von der neuen IVD-Richtlinie gefordert werden, dass Laboratorien von Gesundheitseinrichtungen der Norm EN ISO 15189 entsprechen. 

Zu diesem aktuellen Anlass laden wir Sie ein, am Impulstag der Metras Akademie zum Thema „ISO 15189” teilzunehmen.

In diesem Seminar erfahren Sie anhand zahlreicher praktischer Beispiele, wie Sie die EN ISO 15189 bei der Qualitätssicherung Ihres Labors unterstützt und welche Rolle sie im Rahmen der Akkreditierung spielt.

  THEMEN  

  • Anforderungen an das Management
    • Organisation und Vertraulichkeit des Managements
    • Qualitätsmanagementsystem
    • Lenkung von Dokumenten und Aufzeichnungen
    • Umgang mit Fehlern, Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen
    • Managementbewertungen
  • Technische Anforderungen
    • Personal
    • Räumlichkeiten und Umgebungsbedingungen
    • Laboratoriumsausrüstung
    • Prä- und postanalytische Maßnahmen
    • Sicherstellung der Qulität der Untersuchungsergebnisse 
    • Freigabe von Befundberichten

  ZIEL DER VERANSTALTUNG  

Durch zahlreiche Praxisbeispiele lernen Sie mit Experten die Anforderungen der NORM EN ISO 15189 besser zu verstehen und in die Praxis umzusetzen.

  IHR PERSÖNLICHER NUTZEN  

Die Veranstaltung bietet eine hervorragende Gelegenheit Ihr Wissen zu erweitern und Antworten und Problemlösungen von Experten zu erhalten. Die Vortragenden kennen die Anforderungen der Norm und der Akkreditierung bestens und stellen ihr Know-how und ihre Erfahrungen gerne zur Verfügung. Sie wissen wie die Anforderungen der EN ISO/IEC 15189:2012 zu interpretieren sind und wie man die Anforderungen praxistauglich umsetzen kann.


  ZIELGRUPPE  

  • Mitarbeiter medizinischer Laboratorien und pathologischer Institute 
  • Biomedizinische Analytiker
  • Qualitätsbeauftragte in medizinischen Laboratorien
  • Fachärzte für med. -chem. Labordiagnostik
  • Pathologie
  • Mikrobiologie

 TEILNAHMEGEBÜHR 

499 Euro (Regulärer Preis, exkl. 20% USt.)
469 Euro (Ermäßigter Preis mit METRAS Gutschein, exkl. 20% USt.)

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Seminarunterlagen, sowie das Mittagessen und die Verpflegung in den Seminarpausen während der Veranstaltung. 

  EXPERTEN  

Di Barbara Vanek

Karin Damberger, MBA

  VERANSTALTUNGSORT  

 

ARS - Akademie für Recht, Steuern & Wirtschaft 
Schallautzerstraße 4
1010 Wien 

  DATUM  sp]

19. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 24. Februar 2020


Jetzt kostenpflichtig anmelden

Zurück