May
11 2017

Zurück zur Übersicht

Die verpflichtenden Leitfäden der Akkreditierung richtig anwenden


Das Akkreditierungsgesetz fordert in §7 Abs. 3 folgendes: "Konformitätsbewertungsstellen (Anm.: Prüf-, Inspektions-, Kalibrier- und Zertifizierungsstellen) haben die Anforderungen der für die jeweilige Akkreditierung zutreffenden Anleitungsdokumente, die von der anerkannten Stelle gemäß Artikel 14 der Verordnung (EG) Nr. 765/2008 herausgegeben wurden, zu erfüllen."

Diese Anleitungsdokumente werden von der Akkreditierung Austria in Form von Leitfäden veröffentlicht. Darüber hinaus sind die Leitfäden der ILAC (International Laboratory Accreditation Cooperation) und der EA (European Cooperation for Accreditation) von der österreichischen Akkreditierungsstelle als verbindlich erklärt worden.

  THEMEN  

  • Anforderungen aus dem Akkreditierungsgesetz
  • Relevante Leitfäden der Akkreditierung Austria z.B.
    • L04 Akkreditierungszeichen
    • L05 Akkreditierungserfordernisse
    • L13 Jahresberichte
    • L19 Standorte und Schlüsseltätigkeiten
    • L26 Eignungsprüfungen
    • L30 Deponieverordnung
  • Relevante Leitfäden der ILAC z.B.
    • G08 Reporting of Compliance with Specification
    • G17 Messunsicherheit
    • G24 Kalibrierintervalle
    • P09 Ringversuche, Eignungsprüfungen
    • P10 Rückführung
    • P15 Anwendung der 17020:2012
  • Relevante Leitfäden der EA
    • EA 4/09 Sensorische Prüflaboratorien
    • EA-INF/13 Meinung und Interpretationen in Prüfberichten nach 17025
    • EA 4/14 Referenzmaterial
    • EA 4/16 Messunsicherheit
    • EA 4/18 Eignungsprüfungen
  • Weitere relevante Leitfäden (z.B. Eurachem etc.) werden bei Bedarf diskutiert.

  ZIEL DER VERANSTALTUNG  

Das Seminar bietet erstmals die Möglichkeit, alle relevanten nationalen und internationalen Leitfäden kennenzulernen und die wichtigsten Anforderungen daraus zu diskutieren. 

  IHR PERSÖNLICHER NUTZEN  

Sie erhalten einen aktuellen Überblick der Leitfäden der österreichischen Akkreditierungsstelle, der ILAC und der EA. Die wichtigsten Anforderungen werden einfach und verständlich erklärt und Sie können über die Umsetzung und Implementierung der Forderungen mit Experten diskutieren. Sie sind für kommende Akkreditierungs-Begutachtungen bestens vorbereitet.

  ZIELGRUPPEN  

Managementsystem-Verantwortliche, QM-Beauftragte,  Prüfstellenleiter, Inspektionsstellenleiter

  TEILNAHMEGEBÜHR  

499 Euro (Regulärer Preis, exkl. 20% USt.)
469 Euro
 
(Ermäßigter Preis mit METRAS® Gutschein, exkl. 20% USt.)

Im Preis inkludiert sind Seminarunterlagen, alkoholfreie Getränke, Pausensnacks und das Mittagsbuffet während der Veranstaltung.

  VORTRAGENDE  

DR. ROBERT LEUBOLTSachbearbeiter der Akkreditierung Austria

  VERANSTALTUNGSORT  

Seepark Hotel
Universitätsstraße 104

9020 Klagenfurt am Wörthersee

  DATUM  

11. Mai 2017
09:30 - 16:30 Uhr

Jetzt kostenpflichtig anmelden

Zurück