Sep
12 2018

Zurück zur Übersicht

Validieren von Prüfverfahren


Die EN ISO/IEC 17025 definiert die allgemeinen Anforderungen an die Validierung von Prüfverfahren. Zu diesem aktuellen Thema laden wir Sie ein, an einem Impulstag der METRAS Akademie zum Thema „Validierung von chemischen und mikrobiologischen Prüfverfahren“ teilzunehmen. Beim Seminar werden Ihnen die Anforderungen einfach und informativ von Akkreditierungsexperten erläutert. 

  THEMEN  

  • Methodenvalidierung normative Grundlagen: ISO 17025 NEU und ISO 15189
  • Methodenvalidierung in der Mikrobiologie: Vorgehensweise, normative Grundlagen, Dokumentation, Maßnahmen
  • Methodenvalidierung in der instrumentellen Analytik: Vorgehensweise, normative Grundlagen, Dokumentation, Maßnahmen, Validierung qualitativer Verfahren, Screening-Verfahren
  • Unterschied Validierung - Verifizierung - Qualifizierung - Justierung
  • Validierungskriterien
  • Rückführung, Ringversuche
  • Internationale Leitfäden
  • Gruppenarbeit Mikrobiologie
  • Gruppenübungen: Validierung praktische Planung, Ablaufschema einer Validierung, Fallbeispiele
  • Gruppendiskussion

  ZIEL DER VERANSTALTUNG  

Sie kennen die Anforderungen an eine vollständige Validierung von Prüfmethoden und Sie kennen die Anforderungen der internationalen Leitfäden. Durch zahlreiche Praxisbeispiele lernen Sie die Anforderungen an Validierungen und die der ENISO/IEC 17025 sowie 15189 besser zu verstehen und in der Praxis umzusetzen.

  IHR PERSÖNLICHER NUTZEN  


Erhalten Sie Antworten und Problemlösungen von Experten. Die Vortragenden kennen die Anforderungen der Normen und der Akkreditierung bestens.

Nutzen Sie die Gelegenheit und diskutieren Sie mit!

  ZIELGRUPPEN  

Laboratorien, akkreditierte Prüfstellen sowie Sachverständige, Laborleiter, Qualitätsmanager, Validerungsbeauftragte, Analytiker und allgemein alle Organisationen, die eine Prüfstelle betreiben

  TEILNAHMEGEBÜHREN  

499 Euro  (Regulärer Preis, exkl. 20% USt.)
469 Euro  (Ermäßigter Preis mit METRAS® Gutschein, exkl. 20% USt.)

Im Preis inkludiert sind Seminarunterlagen, alkoholfreie Getränke, Pausensnacks und das Mittagsbuffet während der Veranstaltung.

  VORTRAGENDE  

DI Dr. Franz-Michael Sieberth
Technischer und Leitender Sachverständiger in Akkreditierungsverfahren EN ISO/IEC 17025:2007,

ISO/IEC 17020:2012 und ISO/IEC 15189

DI Barbara Vanek
Technische, QM- und leitende Sachverständige in Akkreditierungsverfahren 17020, 17025 und 15189


  VERANSTALTUNGSORT  

Hotel ROOMZ
Paragonstraße 1

1110 Wien

  DATUM  

12. September 2018
09:30 - 16:30 Uhr

Jetzt kostenpflichtig anmelden

Zurück