Oct
03 2019

Zurück zur Übersicht

Validität der Daten sicherstellen - Qualitätssicherung

Qualitätssicherung ist für Konformitätsbewertungen, wie Prüfungen, Kalibrierungen und Inspektionen, das Herzstück und wesentlicher Teil des Qualitätsmanagements. Die neue EN ISO/IEC 17025 definiert diese Maßnahmen als "Sicherung der Validität von Ergebnissen".

Die Qualitätssicherung und das Qualitätsmanagement bieten gute Werkzeuge, um die Qualität und Validität der Prüfungen, Kalibrierungen und Inspektionen ständig sicherzustellen und verbessern zu können. Die Umsetzung der Maßnahmen sichert eine nutzvolle Grundlage, um richtige und genaue Ergebnisse produzieren zu können.

  THEMEN  

  • Verwendung von Referenzmaterialien oder Materialien zur Qualitätssicherung
  • Nutzung von alternativen Messausrüstungen, die kalibriert wurden, um rückführbare Ergebnisse bereitzustellen
  • Funktions- und Zwischenprüfung(en) der Mess- und Prüfeinrichtungen
  • Einsatz von Prüf- oder Gebrauchsnormalen mit Regelkarten
  • Wiederholungsprüfungen oder -kalibrierungen mit derselben oder unterschiedlicher Verfahren
  • Erneute Prüfung oder Kalibrierung von aufbewahrten Gegenständen
  • Korrelation von Ergebnissen für verschiedene Merkmale eines Gegenstandes
  • Überprüfung berichteter Ergebnisse
  • Vergleiche innerhalb des Laboratoriums
  • Blindversuch(e)

  ZIEL DER VERANSTALTUNG  

Der Workshop bietet eine großartige Möglichkeit die umfangreichen Normanforderungen kennenzulernen. Wir zeigen Ihnen die Umsetzung der wichtigsten Anforderungen in die Praxis. Der Besuch der Veranstaltung ermöglicht Ihnen schließlich den Prozess „Qualitätssicherung“ in Ihrem Unternehmen einzusetzen.

  IHR PERSÖNLICHER NUTZEN  

Sie wissen, welche Faktoren die Qualität von Prüf-, Kalibrier- bzw. Inspektionstätigkeit beeinflussen, und welche technischen Maßnahmen erforderlich sind, um zu gewährleisten, dass die Ergebnisse im Unternehmen richtig sind.

  ZIELGRUPPE  

  • Methodenverantwortliche
  • Erfahrene Managementbeauftragte (QM-Beauftragte, QMBs)
  • Prüf- und Inspektionsstellenleiter
  • Unternehmen und Institutionen im öffentlichen und halböffentlichen Bereich
  • Unternehmen aus der chemischen Analytik im Bereich Umwelt bzw. Lebensmittel tätig sind

  TEILNAHMEGEBÜHREN  

499 Euro  (Regulärer Preis, exkl. 20% USt.)
469 Euro  (Ermäßigter Preis mit METRAS Gutschein, exkl. 20% USt.)

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Seminarunterlagen, sowie das Mittagessen und die Verpflegung in den Seminarpausen während der Veranstaltung.

  VORTRAGENDE  

Ing. Werner Weninger
Sachververständiger für die Akkreditierung Austria 
Geschäftsführer der METRAS GmbH - Managementsysteme mit Qualität 

  VERANSTALTUNGSORT  

Arcotel NIKE
Untere Donaulände 9
4020 Linz


  DATUM  

03. Oktober 2019
09:30 - 16:30 Uhr

Hier kostenpflichtig anmelden

Zurück